pompe de cale

Warum sollte man eine Bilgenpumpe benutzen?

In der Welt der Nautik ist jedes Material sehr unentbehrlich und muss regelmäßig gewartet werden, um das Risiko eines Schiffbruchs zu vermeiden. Die Bilgenpumpe wird von den Passagieren kaum beachtet und oft vernachlässigt, obwohl sie eine wichtige Rolle für die Sicherheit eines Schiffes spielt. Da sie in Notsituationen sehr wertvoll ist, muss die Bilgenpumpe auch dann funktionieren, wenn keine Besatzung anwesend ist, vor allem im Hafen. In diesem Artikel erfährst du mehr über ihre Vorteile.

Die Bilgenpumpe – eine Ausrüstung, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte

Während einer Schiffsreise können Regen, hohe Wellen und sogar ein Leck im Rumpf offensichtlich dazu führen, dass das Schiff Wasser aufnimmt. Es kann sein, dass das Schiff sinkt, wenn nicht rechtzeitig eine optimale Maßnahme ergriffen wird. In diesem Moment solltest du genau prüfen, ob die Bilgenpumpe funktioniert oder nicht.

Außerdem ist diese Ausrüstung aufgrund ihrer vielen Vorteile unverzichtbar. Alle Passagiere an Bord können ihre Reise in Ruhe genießen, wenn keine Gefahr besteht, dass die Bilge überflutet wird. Was genau ist der Zweck einer Bilgenpumpe?

Um die Bilge eines Schiffes zu entleeren

Es gibt derzeit verschiedene Arten von Bilgenpumpen, die sich in ihrer Bauweise unterscheiden. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Bilge zu entleeren oder auszutrocknen, insbesondere wenn das Risiko besteht, dass das Boot leckt. Unabhängig davon, ob es sich um eine manuelle, automatische oder elektrische Bilgenpumpe handelt, kann jede Flüssigkeit, die sich am Boden der Bilge staut, abgelassen werden.

In jedem Fall müssen die Verantwortlichen oder Prüfer sicherstellen, dass es keine unter Wasser liegenden Teile oder Teile mit Luftblasen in der Turbine gibt. Vor dem Auslaufen auf See sollte alles überprüft werden. Wenn sich ein Bootsbesitzer für eine manuelle Pumpe entscheidet, erfordert die Pumpaktion viel mehr Zeit.

Manuelle oder automatische Bilgenpumpe?

Viele verschiedene Quellen für das Eindringen von Wasser können die Bilge eines Bootes füllen, weil Bullaugen und Decksabdeckungen geöffnet werden oder weil sich Tropfen auf Kühlschränken oder Klimaanlagen bilden. Außerdem wird im Winter das Kondenswasser von den Innenwänden des Schiffes in der Bilge zu Wasser.

In diesem Fall ist die Verwendung einer automatischen Bilgenpumpe ideal, um jegliche Gefahr zu vermeiden. Diese Pumpe, die an eine Batterie oder einen Schalter angeschlossen ist, hilft dir ständig dabei, auslaufendes Wasser umzupumpen. Sie sollte mit einem Sieb ausgestattet sein, um ein Verstopfen oder einen Rückstau zu verhindern.

Pflege und Tipps

Die Bilgenpumpe, ein Gerät, das viel Last und Wasserströmung verträgt, muss regelmäßig gewartet werden. Wenn sie nicht funktioniert, solltest du sie schnell reparieren oder sogar ersetzen, um einen Rückstau des Abflusses und das Auslaufen von Schmutzwasser zu verhindern. Außerdem wäre es besser, ein Alarmsystem zu verwenden, insbesondere wenn du dich für eine elektrische Bilgenpumpe entscheidest.

Neben diesen notwendigen Vorkehrungen ist es auch ratsam, eine Handpumpe zu reservieren, da die Batterie bei stundenlangem Betrieb der Bilgenpumpe leer sein kann. Schließlich ist es wichtig, dass die beste Bilgenpumpe eine lange Lebensdauer hat.

Beitrag erstellt 108

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben